Antrag auf Baugenehmigung fertig

Gestern habe ich nach ca. 4-monatiger Planung die Bauantragsunterlagen vom Ingenieurbüro überreicht bekommen. Nun haben wir unser gesamtes Bauvorhaben gedruckt in einem A4-Ordner (4 Kopien) vor uns liegen.

Folgende Dokumente sind darin enthalten:

  • Antrag auf Baugenehmigung (§ 56 BbgBO)
  • Baubeschreibung mit den erforderlichen Berechnungen (§ 6 BngBauVorlV)
  • Erhebungsbogen für Baustatistik (§ 6 HBauStatG)
  • Bescheinigung zur Bauvorlageberechtigung
  • Auszug aus der Liegenschaftskarte M 1:1000
  • amtlicher Lageplan (§ 3 BbgBauVorlV)
  • Außenanlageplan (§ 4 Abs. 4 BbgBauVorlV)
  • Grundstücksentwässerungsplan (§ 4 Abs. 5 BbgBauVorlV)
  • Bauzeichnungen (§ 5 BbgBauVorlV)
  • Erklärung zur Einhaltung des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG)
  • Berechnung der Nutz- und Wohnflächen nach 2. Berechnungsverordnung
  • Berechnung des umbauten Raumes
  • Erklärung der Bauherrschaftsvertretung (§ 62 Abs. 5 BbgBO)
  • Herrstellungskosten des Vorhabens (§ 3 Abs. 2 Satz 1 BbgBauGebO)
  • Nachweis der PKW-Stellplätze
  • Erklärung zur Erschließung und zur Befestigung von Grundstücksflächen
  • GRZ- und GFZ-Berechnung zum amtlichen Lageplan
Bauantrag
Alles muss natürlich einzeln von uns beiden per Unterschrift bestätigt werden. Bei 5 Ausfertigungen sind das insgesamt 190 Unterschriften…
Bei der Erarbeitung der Planungsunterlagen konnten wir fast alle unsere Vorstellungen unterbringen. Einige Details blieben natürlich auf der Strecke bzw. wurden etwas anders (sinnvoller) ausgeführt. Ursprünglich wollten wir z.B. eine Speisekammer direkt an der Küche haben. Daraus ist nun ein großer deckenhoher Wandschrank geworden. Außerdem wurde die Treppe zusammen mit dem Gäste-WC sinnvoller angeordnet.

Am Dienstag werde ich die Unterlagen dann persönlich beim Bauordnungsamt in Strausberg einreichen. Dann heißt es wohl warten, warten, warten. Laut telefonischer Aussage einer Sachbearbeiterin wird es wohl ca. 3 Monate dauern. Also wird der erste Spatenstich bestimmt erst Ende Februar gemacht. Wenn ich dann die veranschlagte Bauzeit von 6 Monaten addiere werden wir dann wohl hoffentlich Anfang September unser Haus übergeben bekommen. Geplanter Einzug ist also aus heutiger Sicht Ende September 2013.

Lageplan

Update 14.11.2012
Soeben habe ich den Bauantrag in 3facher Ausführung persönlich beim Bauordnungsamt in Strausberg abgegeben…

Veröffentlicht unter Bautagebuch Getagged mit: ,

Kommentar verfassen

Wir haben 2013 ein Einfamilienhaus in Strausberg / Brandenburg mit der Richter-Haus GmbH gebaut.

Dieses Bautagebuch hatten wir vor allem zur Dokumentation unseres Bauvorhaben erstellt. Ihr dürft euch aber gern weiterhin insperieren lassen. Vielleicht fällt ja die ein oder andere nützliche Info für euch ab. Für Anregungen und Fragen sind wir natürlich auch immer offen.

Anzeige

unsere Wetterstation

Weather Underground PWS IBRANDEN78

Kategorien