Tag 10: Bodenaustausch

In den letzten Tagen wurde der “kleine” Fauxpas der Erdbau-Firma wieder ausgebügelt. Der Kies ist wieder raus und wurde auftragsgemäß durch Recycling 0/45 ersetzt. Zeitlich hat es uns ca. 4 Tage zurück geworfen. Noch dazu kam, dass gestern die Baustelle nicht für die großen Baufahrzeuge zugänglich war, weil genau vor dem Grundstück die Straße gesperrt wurde. Alle Arbeiten wurden aber trotzdem (soweit ich das mitbekommen habe) sehr gewissenhaft ausgeführt. Das ist zunächst mal das Wichtigste.

Dummerweise hat unser Abwasser-Revisionsschacht in der Einfahrt den Belastungen der vollbeladenen LKWs nicht ganz ausgehalten. Es wurde der äußere Betonring um ca. 10cm runtergedrückt. Dadurch ist der Gussdeckel gerissen. Ein neuer Deckel wurde schon beschafft. Die Bauleitung hat auch schon eine Regulierung des Schadens auf sich genommen.

Bisher lief es ja, vor allem durch das Wetter und das kleine Missverständnis mit der Erdbau-Firma, recht holperig an. Unwegsamkeiten gibt es bei so einen Projekt immer. Deshalb ist es schön mit einem verlässlichen Partner wie Richter-Haus zusammen zu arbeiten.

 

 

Veröffentlicht unter Baufortschritt Getagged mit: ,

Kommentar verfassen

Wir haben 2013 ein Einfamilienhaus in Strausberg / Brandenburg mit der Richter-Haus GmbH gebaut.

Dieses Bautagebuch hatten wir vor allem zur Dokumentation unseres Bauvorhaben erstellt. Ihr dürft euch aber gern weiterhin insperieren lassen. Vielleicht fällt ja die ein oder andere nützliche Info für euch ab. Für Anregungen und Fragen sind wir natürlich auch immer offen.

Anzeige

unsere Wetterstation

Weather Underground PWS IBRANDEN78

Kategorien