Tag 3: Erdarbeiten gehen weiter

Auch am dritten Tag wurde wieder gebuddelt und gebaggert. Im Bereich der Bodenplatte wurde als Unterbau eine 50cm starke, kapillarbrechende Kiesschicht schichtenweise eingebracht und mechanisch verdichtet. Dazu wurden einige LKW-Ladungen Kies angefahren. Alles was gestern und vorgestern ausgehoben wurde, ist nun wieder mit verdichteten Kies aufgefüllt. Diese Arbeiten sind notwendig, weil die Bodenplatte und Fundamente auf ungestörten Baugrund liegen müssen. Daher muss die Gründungssohle mit Kies ausgeglichen und sorgfältig lagenweise verdichtet werden um spätere Setzungsrisse im Gebäude zu verhindern.

Die etwas höheren Temperaturen bringen nun den übrigen Schnee zum Schmelzen. Das führt erwartungsgemäß zu ziemlich matschigen Untergrund auf dem Grundstück, vor allem da wo die Baufahrzeuge hin und her fahren. Mal schauen wo das noch hinführt wenn nächste der ganze Schnee geschmolzen ist.


Veröffentlicht unter Baufortschritt Getagged mit: ,

Kommentar verfassen

Wir haben 2013 ein Einfamilienhaus in Strausberg / Brandenburg mit der Richter-Haus GmbH gebaut.

Dieses Bautagebuch hatten wir vor allem zur Dokumentation unseres Bauvorhaben erstellt. Ihr dürft euch aber gern weiterhin insperieren lassen. Vielleicht fällt ja die ein oder andere nützliche Info für euch ab. Für Anregungen und Fragen sind wir natürlich auch immer offen.

Anzeige

unsere Wetterstation

Weather Underground PWS IBRANDEN78

Kategorien