Fertigstellung der Holzfassade

Die Holzfassade, welche von uns als Eigenleistung ausgeführt wurde, ist nun endlich fast fertig. Lediglich die Laibungsbretter der Fenster sowie die unteren Abschlussprofile müssen noch montiert werden.

fast fertig

fast fertig

Insperiert durch verschiedene sogenannte Schwedenhäuser, sollte die recht große Putzfassade etwas aufgelockert werden. Den Entwurf dazu haben wir uns selbst ausgedacht. Die entsprechenden Bereiche wurden durch die Fassadenbauer “frei” gelassen.

20131118-071912.jpgWir hatten auch anfangs Richter-Haus nach einem Preis für eine Holzfassade gebeten, doch über 200€ pro qm erschien uns doch ganz schön viel. Dass dieser Preis jedoch nicht ganz ungerechtfertigt ist, merkt man erst, wenn man den Aufwand an Material und Arbeit für eine Holzfassade betrachtet. Man kann schließlich nicht einfach ein bisschen Holz an die fertige Fassade schrauben sondern muss sie komplett inkl. Wärmedämmung aufbauen.

Folgende Schritte waren notwendig:

  1. Unterkonstruktion befestigen – Konstruktionsvollholz 40×60
  2. WLG 032 Fassadenplatten zwischen Unterkonstruktion befestigen
  3. gekreuzte Unterkonstruktion befestigen
  4. Dämmen 2. Lage
  5. Wandschalungsbahn befestigen
  6. Kanten verkleben
  7. Traglattung montieren
  8. Lüftungsgitter und Tropfbleche montieren
  9. Profile montieren

Kosten für ca. 33 Quadratmeter:

Grundlattung 40×60 Konstruktionsvollholz 204,20 €
Fassadenplatten vlieskaschiert WLG 032 371,52 €
Wandschalungsbahn 89,18 €
Traglattung Rahmenholz 22×48 56,68 €
Fassadenprofil Rautenprofil Nut/Feder 2fach behandelt 1.854,13 €
Laibungsbretter Glattkantprofil 21×168 41,23 €
Klebeband & Anschlusskleber 80,67 €
Dübel & Schrauben 250,00 €
Lüftungsgitter 40,00 €
Versand / Mindermengenzuschlag 190,95 €
Summe 3.178,56 €

In Summe macht das etwa 100€ pro Quadratmeter nur für das Material.

Der Aufbau ist doch recht aufwendig. Man muss schliesslich auch noch beachten, dass ein gewisses Arsenal an Werkzeug und Maschinen für die fachgerechte Bearbeitung erforderlich ist. Wir haben also ca. 50 % ggü. dem Angebot der Baufirma gespart, mussten jedoch einige Wochenenden investieren.

Zu berücksichtigen ist dabei allerdings auch noch, dass wir für die freigelassene Fassade eine Gutschrift durch Richter-Haus in Höhe von ca. 1300€ bekommen haben. Macht also einen effektiven Mehrpreis von ca. 1900€. Dafür hat das Haus jedoch eine erhebliche optische Aufwertung erhalten.

Selbstbaufaktor: nur für Holzwürmer und solche die es werden wollen

 

Veröffentlicht unter Baufortschritt, Bautagebuch Getagged mit:
One comment on “Fertigstellung der Holzfassade
  1. Matthias Koll sagt:

    Hallo liebes Bautagebuch! 😉

    sagt mal, wo habt ihr denn die Holzfassade bestellt. Ist sehr schick, wir sind gerade am Rohbau und überlegen Teile der Fassade ebenfalls mit Holz zuverkleiden.

    Grüße aus Leverkusen

Kommentar verfassen

Wir haben 2013 ein Einfamilienhaus in Strausberg / Brandenburg mit der Richter-Haus GmbH gebaut.

Dieses Bautagebuch hatten wir vor allem zur Dokumentation unseres Bauvorhaben erstellt. Ihr dürft euch aber gern weiterhin insperieren lassen. Vielleicht fällt ja die ein oder andere nützliche Info für euch ab. Für Anregungen und Fragen sind wir natürlich auch immer offen.

Anzeige

unsere Wetterstation

Weather Underground PWS IBRANDEN78

Kategorien