Schuppen Fundament

In der südlichen Ecke des Grundstücks befand sich ein unschöner, baufälliger Kompost-Bereich. Die Mauern waren sehr instabil und mussten definitiv weichen, um keine Gefahrenquelle für die Kinder darzustellen. Das Fundament dagegen war sehr bombensicher ausgeführt worden, so dass es nun als Basis für das Schuppenfundaments dient.

Dazu hatte ich zunächst den Kompost ausgeschippt und mit überschüssigen Recycling der Haus-Bodenplatte aufgefüllt und verdichtet. Bei der Erstellung der Bodenplatte des Hauses fiel dann auch noch genug Material wie Noppenbahn, Bewehrung und Beton ab. Leider hat der Beton nicht ganz gereicht. Vom örtlichen Betonwerk habe ich deshalb noch 0,6 Kubikmeter erdfeuchten Beton mit einem Hänger geholt. Dieser ließ sich erstaunlich gut verarbeiten. Die Bodenplatte steht, jetzt kann der Schuppen gebaut werden.

Veröffentlicht unter Außenanlagen, Bautagebuch Getagged mit:

Kommentar verfassen

Wir haben 2013 ein Einfamilienhaus in Strausberg / Brandenburg mit der Richter-Haus GmbH gebaut.

Dieses Bautagebuch hatten wir vor allem zur Dokumentation unseres Bauvorhaben erstellt. Ihr dürft euch aber gern weiterhin insperieren lassen. Vielleicht fällt ja die ein oder andere nützliche Info für euch ab. Für Anregungen und Fragen sind wir natürlich auch immer offen.

Anzeige

unsere Wetterstation

Weather Underground PWS IBRANDEN78

Kategorien