Tag 58: Schalung und Unterspannbahn

Das Dach ist dicht! Heute wurde von den Dachdeckern die Aufsparrenschalung und die Unterspannbahn fertiggestellt.

Recht spontan ist uns bei der Elektroplanung am Abend zuvor noch eingefallen, dass wir später über den Eingangsbereich Spots oder flache Aufbauleuchten an der Dachschalung montieren möchten. Das setzt jedoch voraus, dass dort auch eine Stromleitung vorhanden ist. Deshalb bin ich nach kurzer Rücksprache mit dem Elektriker und den Dachdeckern noch schnell zum örtlichen Baumarkt gefahren, um Elektrokabel 3×1,5 NYM zu holen. Diese habe ich, noch bevor die Unterspannbahn verlegt wurde, durch die Schalung auf den Dachboden verlegt. Später wäre es schwierig geworden die Kabel unsichtbar dorthin zu verlegen.

Das Wetter soll wohl die nächsten Tage vor allem viel Regen bringen. Gut das unser Haus nun von oben dicht ist.

Veröffentlicht unter Baufortschritt, Bautagebuch Getagged mit:

Kommentar verfassen

Wir haben 2013 ein Einfamilienhaus in Strausberg / Brandenburg mit der Richter-Haus GmbH gebaut.

Dieses Bautagebuch hatten wir vor allem zur Dokumentation unseres Bauvorhaben erstellt. Ihr dürft euch aber gern weiterhin insperieren lassen. Vielleicht fällt ja die ein oder andere nützliche Info für euch ab. Für Anregungen und Fragen sind wir natürlich auch immer offen.

Anzeige

unsere Wetterstation

Weather Underground PWS IBRANDEN78

Kategorien