(un)geplante Mehrkosten

Die ersten ungeplanten Mehrkosten winken am Horizont. Das Bodengutachten hat ergeben, dass unser Grund für die Bodenplatte 20cm tiefer abgetragen werden muß, als vertraglich vereinbart. Dieser Posten schlägt mit ca. 1000€ zu Buche.
Außerdem muß wohl aufgrund geänderter Anforderung an die Statik die Geschossdecke 20cm statt 18cm stark ausgeführt werden. Auch hier winken Mehrkosten von ca. 750€.
Summiert man die Fällung des Baums und die zu errichtende „Baustraße“ noch dazu ist das ein hoher 4stelliger Betrag.
Darauf vorbereitet waren wir schon teilweise, wenn es dann jedoch so kommt, ist es trotzdem ärgerlich.

2 Kommentare zu „(un)geplante Mehrkosten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*