Zinserhöhung

Eigentlich war es ja schon vor Monaten klar, dass das historisch niedrige Zinsniveau irgendwann wieder die Biege nach oben macht. Wir haben auch alles versucht uns die Zinsen zu sichern aber so einige andere Umstände haben leider nicht so mitgespielt wie geplant.
Jedenfalls haben wir gestern eine Mail von der ING-Diba bekommen, dass die Zinsen heute erhöht werden. In unseren Finanzierungsmodell bedeutet das eine Steigerung um 0,35%. Hört sich nicht so viel an, aber in unseren Fall macht das locker 70€ im Monat an zusätzlicher Belastung aus. Wenn man die zusätzliche monatliche Summe mal über die Jahre zusammen rechnet, sind das locker über 10000€.
Nach Rücksprache mit dem Finanz-Spezi haben wir noch bis Freitag 23:59 Uhr Zeit uns die alten Konditionen zu sichern. Nur leider sind noch nicht alle Voraussetzungen geschaffen bzw. alle erforderlichen Unterlagen vorhanden.
Mal schauen ob wir es noch irgendwie hinbekommen.

Update 25.09.2012

Sozusagen auf den letzten Drücker haben wir Freitag Abend doch noch den Finanzierungsantrag zu den alten Konditionen einreichen können. Danke nochmal an Herrn Kroworsch für die schnelle und flexible Unterstützung.

Veröffentlicht unter Bautagebuch Getagged mit: ,
3 comments on “Zinserhöhung
  1. Hausbau Blog sagt:

    Auch wir haben uns sehr lange mit der Finanzierung für unser Hausbauprojekt beschäftigt.

    Angebote gibt es viele, aber den vermeintlich besten Partner zu finden, erweist sich doch sehr mühselig. Über eine Internetrecherche sind wir damals an einen freien Finanzierungsberater gelangt, der für uns nach den besten Konditionen gesucht hat. Raus kam dabei die Ing-Diba, welche sogar noch unsere Hausbank ist.

    Leider können wir aus unseren heutigen Erfahrungen die Ing-Diba als Finanzierungsbank nicht mehr empfehlen. Wichtige Unterlagen sowie Auszahlungsanweisungen werden im Haus verschlampt, zu spät durchgeführt, und als Kunde erhält man keinerlei Informationen über die Gründe. Wenn es denn welche gibt.

    Im Hausbau ist Flexibilität und Pünktlichkeit gefragt. Beides vermisst man bei der Ing-Diba. Eine der besonders großen Schwächen ist die Kommunikation der Bank mit ihren Kunden.

    Wir wünschen Euch aber sehr viel Glück und vor allem Geduld bei Eurem Hausbau.

  2. admin sagt:

    Rückblickend kann ich feststellen, dass die Finanzierung mit der Ing-Diba echt unkompliziert ist. Auszahlungsanweisungen per Email senden, 2 Tage später das Geld auf dem Konto…

Kommentar verfassen

Wir haben 2013 ein Einfamilienhaus in Strausberg / Brandenburg mit der Richter-Haus GmbH gebaut.

Dieses Bautagebuch hatten wir vor allem zur Dokumentation unseres Bauvorhaben erstellt. Ihr dürft euch aber gern weiterhin insperieren lassen. Vielleicht fällt ja die ein oder andere nützliche Info für euch ab. Für Anregungen und Fragen sind wir natürlich auch immer offen.

Anzeige

unsere Wetterstation

Weather Underground PWS IBRANDEN78

Kategorien